Deprecated: Array and string offset access syntax with curly braces is deprecated in /home/.sites/738/site756/web/includes/mx_file.php on line 266 Modellbau - Heimkino - Fotografie - Canon Multimedia-Projektor LV-S3
Home » News

Quick links: Springe zum Inhaltsbereich der Seite, Springe zur Seitennavigation, Springe zur Suche.

Lesezeit ca. 1 Minute

Canon Multimedia-Projektor LV-S3

Heimkino Der neue LCD-Projektor LV-S3 von Canon ist kompakter als sein Vorgänger LV-S2 und mit 2,2 kg ein echtes Leichtgewicht. Trotzdem zeigt er echte Größe bei seiner Leistungs- und Funktionsvielfalt: 1.200 ANSI Lumen Lichtstärke bei SVGA-Auflösung, im flüsterleisen Silent Mode, bei dem die Lautstärke nur noch ca. 32 dB (A) beträgt, erzielt er immer noch 960 ANSI-Lumen. Der Projektor bietet zahlreiche interessante Features zur optimierten Bildwiedergabe und verfügt über eine Vielzahl von Schnittstellen. So ist der LV-S3 für die mobile Datenprojektion bestens geeignet und beeindruckt sowohl bei kleinen Besprechungen als auch bei privaten Kinovorstellungen. Canon liefert den LV-S3 ab November 2003 zum Preis von 1.299,- Euro.

Das original Canon 1,2fach Zoom Präzisionsobjektiv ist so weitwinklig, dass auch über kurze Projektionsabstände großformatige Bilder erzielt werden können. Bei einer Entfernung von circa 3,2 m beträgt die Bilddiagonale schon ungefähr 2,5 m.

Mit Progressive Scan und verschiedenen Bildoptimierungsfunktionen bietet der Canon LV-S3 eine ganze Reihe exklusiver Technologien im Einsteigersegment. Die Wiedergabe von Videos und anderen Bildquellen, die im Zeilensprungverfahren arbeiten, wird per Progressive Scan optimiert. Störungen an Kanten, Text und Linien werden dabei unterdrückt.

Für eine optimale Bildwiedergabe sorgen die digitale Gammakorrektur und die automatische Graustufeneinstellung. Der Auto Image Mode berücksichtigt darüber hinaus die Lichtverhältnisse im Raum und passt die Bildhelligkeit entsprechend an. Hiervon profitieren helle und dunkle Bildbereiche gleichermaßen.

Der Canon LV-S3 unterstützt auch HDTV-Signale. Über 2 optionale Adapterkabel stehen sowohl ein Scart-Anschluss als auch ein Videokomponenten-Eingang zur Verfügung.

Der LV-S3 wird mit einem Präsentations-Kit ausgeliefert: Neben der normalen Fernbedienung zur direkten Steuerung des Projektors ist eine zusätzliche Infrarot-Fernbedienung mit Mausfunktion im Lieferumfang. Diese erlaubt es dem Vortragenden, auch aus der Entfernung die Maus innerhalb der Präsentation zu bewegen und zu bedienen.

Canon Multimedia-Projektor LV-S3

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.